Leider haben die jüngsten Beschlüsse der Bundes- bzw. Landesregierung keine Lockerungen der Corona-Maßnahmen mit sich gebracht. Österreich gilt größtenteils weiterhin als Risikogebiet - der dortige Aufenthalt ist mit einer anschließenden 10-tägigen Quarantäne verbunden. Aufgrund dessen sehen wir uns leider gezwungen, die geplanten Ski- und Snowboardkurse sowie die Ausfahrt nach St. Anton für die aktuelle Saison abzusagen. Als Wintersportler bedauern wir diesen Schritt sehr - in Anbetracht der aktuellen Lage scheint es allerdings der einzige Weg, um in absehbarer Zeit wieder mehr Freiheiten genießen zu können.

Wir würden uns freuen, wenn wir euch im Rahmen unseres Sommerprogramms (Wanderung durch den Nationalpark, Inlinerkurse) bzw. in der kommenden Wintersaison wieder bei einem unserer Angebote begrüßen dürfen.

Bis dahin alles Gute & bleibt gesund!

Wintersportclub Sasbachwalden e.V.

Freitag, 18 Dezember 2020 16:44

Weihnachtskurse auf Ersatztermine verschoben

Liebe Wintersportfreunde,

nachdem im letzten Winter der Schnee lange auf sich warten ließ und in den Weihnachtsferien keine Ski- und Snowboardkurse durchgeführt werden konnten, macht uns in diesem Winter die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der jüngsten Beschlüsse der Bundes- bzw. Landesregierung müssen auch wir unsere Weihnachtskurse leider absagen.

Dienstag, 20 Oktober 2020 17:11

Programm für die Saison 2020/21

Liebe Wintersportfreunde,
 
wir befinden uns momentan in einer außergewöhnlichen Zeit, welche viele Herausforderungen mit sich bringt. Auch wir als Wintersportclub mussten einige Angebote entsprechend anpassen.
In Anbetracht der aktuellen Situation darf die Turnhalle der Grundschule Sasbachwalden aktuell nicht für außerschulische Zwecke genutzt werden. Dies hat zur Folge, dass unser Brettlmarkt in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden kann.

Mittwoch, 04 März 2020 20:46

Alle guten Dinge sind drei!

WSC fährt bei Traumbedingungen zur Skifreizeit an den Arlberg

Schon zum dritten Mal in Folge zog es den WSC am Ende der Fastnachtsferien an den Arlberg. Pünktlich um 4:30 Uhr fanden sich 33 skiwütige Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Winzerkeller in Sasbachwalden ein, um mit einem Reisebus nach Stuben zu fahren und dort den in der Heimat schmerzlich vermissten Winter zu genießen.

Fortbildung im Pitztal

Tief verschneit und eiskalt zeigte sich das Pitztal den Mitgliedern des WSC-Lehrteams, als diese am Freitagabend in St. Leonhard eintrafen. Minus 15 Grad, Wind, Schnee und Sonnenschein – alles war an diesem Wochenende geboten.

Seite 1 von 11