Mittwoch, 17 April 2019 16:08

Abschlussfahrt nach Flims/Laax

„Eine gelungene Saison“, bilanziert Klaus Decker, der Leiter des Wintersportclubs Sasbachwalden zum Abschluss der Wintersportsaison. Am vergangenen Freitag machten sich seine Ski- und Snoboardlehrer auf den Weg Richtung Schweiz in eines der bekanntesten Schweizer Skigebiete Flims/Laax im Rheintal, nicht weit vom Gotthard-Massiv. In Höhenlagen bis 3.000 m lag noch genug Schnee, zumal es von Donnerstag auf Freitagnacht geschneit hatte. Tiefschnee zu dieser Jahreszeit ist schon ein seltenes Glück. Umso euphorischer genoss man die herrlichen Abfahrten auf und neben der Piste. Die Sonne lachte drei Tage und man brauchte mindestens Sonnenschutzfaktor 30, um sich nicht einen ordentlichen Sonnenbrand einzufangen.

Aufgrund von Schneemangel können wir den Kinderski- und Snowboardkurs leider nicht wie geplant von 27.-30.12. durchführen. Stattdessen findet der Kurs an den geplanten Ersatzterminen 19.-20.01. und 26.-27.01.2019 statt. Wir wünschen allen Freunden des WSC frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr und drücken beide Daumen, dass bald ordentlich Schnee fällt!

Bilanz nach einem Jahr unter weiblicher Führung

Am Freitag, 12. Oktober 2018 fand im Kurhaus „Zum Alde Gott“ in Sasbachwalden die 13. Mitgliederversammlung des Wintersportclubs Sasbachwalden e.V. statt. Als Vertreter der Gemeinde überbrachte Markus Bruder die Grußworte. Er bedankte sich für die rege Mitarbeit am Vereinsleben in Sasbachwalden und die Förderung des Skisports.

Sonntag, 13 Mai 2018 14:59

Hervorragende Nachwuchsarbeit beim WSC

Ausbildung zum Trainer C Alpin bestanden

Voller Stolz blickt der WSC zum Abschluss der Skisaison auf gleich drei frischgebackene Trainer C im alpinen Skilauf. Katrin Decker, Sandra Schmelzle und Lisa Decker beendeten gerade noch rechtzeitig zum Saisonende im Pitztal bzw. am Herzogenhorn erfolgreich ihre Prüfungslehrgänge.

Dienstag, 27 Februar 2018 22:08

Tolle Skitage am Arlberg

WSC bietet neues Ausfahrtsziel an

„Nach Jahren der Konstanz hatten wir einfach das Gefühl, mal was anderes ausprobieren zu müssen“, sagt Franz Doll, der Leiter und Organisator der WSC-Ausfahrt an den Arlberg. Dabei war die Latte hoch gehängt, denn nach über 20 Jahren Verbier, waren Mitglieder und Teilnehmer mit einem anspruchsvollen Skigebiet und einer gut organisierten Freizeit verwöhnt.

Seite 1 von 10